Dienstag, 28. März 2017, 19:38:51 Uhr

31. Oktober 2013, 13:28

Marathon-Pater lässt seine Fußsohlen wieder qualmen!

Zum letzten Mal in diesem Jahr schnürt Pater Tobias seine Laufschuhe, um in Istanbul am Marathon teilzunehmen.

Zürich, 31.10.13 Red. (mk) Unter dem Motto "Wer etwas bewegen will, muss sich selbst bewegen" geht Pater Tobias, auch bekannt als "Marathon-Pater" und "Marathonmann Gottes", am 17.11.2013 in Istanbul wieder an den Start und schnürt seine Laufschuhe, um für arme und bedürftige Kinder im Duisburger Norden Spenden zu sammeln. Ausgerüstet mit christlichem Geist erklimmt der himmlische Überläufer wieder mit Leib und Seele die 42,195 km Marathondistanz für mittellose Kinder und versucht durch seine Spendenläufe, ein Zeichen zu setzen und so auf die Armut in Duisburgs sozialen Brennpunkten aufmerksam zu machen.

Insgesamt bestritt der Pater, der im Jahr 2007 das Projekt LebensWert gründete, in diesem Jahr schon sechs nationale und internationale Marathon-Läufe für von Armut betroffene Kinder und legte bei den Wettkämpfen insgesamt 253 km zurück.

Als erster Geistlicher überhaupt hat Pater Tobias in den letzten sieben Jahren 33 Marathons und zwei Ultra-Marathons absolviert.

Unterstützen Sie Pater Tobias und das Projekt LebensWert durch Ihre Spende. Jeder Kilometer, für den Sie spenden, hilft bei der konkreten Arbeit für arme und bedürftige Kinder.

Weitere Informationen über den aktiven Pater erfahren Sie unter Pater Tobias

Pater Tobias freut sich über jede Spende. Spenden auch Sie und treten Sie der Kinderarmut im Duisburger Norden entgegen! Werden Sie aktiv!



Das Spendenkonto lautet:

Projekt LebensWert gemeinnützige GmbH

Stichwort: "Marathon Istanbul" Bank im Bistum Essen
Kto. 10 766 036
BLZ 36 060 295

Spendenquittungen können ausgestellt werden.

E-Mail: info@projekt-lebenswert.de

Web: Projekt-Lebenswert

Leserkommentare (0) »